Chile

Chile

Chile besitzt eine interessante Form – „Strich auf der Landkarte“ – so heißt es. Das Land ist über 4.000 km lang und nur 190 km breit. Chile bietet jedoch eine Menge spannender Attraktionen wie die Atacama-Wüste im Norden von Südamerika oder die Weinregionen um Santiago de Chile in der Mitte des Landes.

Entdecken Sie Patagonien, wo Sie spezielle Reiseziele wie den Torres del Paine Nationalpark oder den Perito Moreno Gletscher bestaunen können und draußen auf dem Pazifik genießen Sie auf der Osterinsel eine romantische Natur mit einer sehr guten Infrastruktur.

Beste Reisezeit

Die beste Reisezeit für Chile ist von Oktober bis April. Das Klima ist im Norden heiß und trocken, in der Mitte um Santiago de Chile ist es gemäßigt und im Süden ist es oft kalt und regnerisch. Das Wetter in Chile ist allgemein sonnig und warm.

Flugzeit

Die Flugzeit ab Deutschland beträgt ca. 12 Stunden. Wichtigster Flughafen des Landes ist der Aeropuerto Internacional Comodoro Arturo Merino Benítez.

Chile Visum

Für EU Bürger wird kein Visum benötigt, jedoch brauchen Sie einen Reisepass, der bei Ausreise noch mindestens 6 Monate gültig ist.

Impfungen für Chile

Außer einer Gelbfieber-Impfung sind sonst keine Impfungen vorgeschrieben. Informieren Sie sich jedoch bei einer passenden Beratungsstelle. Ärztliche Versorgung ist im Land bestens gegeben.

Zahlungsmöglichkeiten

Währung: Chilenischer Peso (CLP) 1€ = ca. 659 CLP. Kreditkarten werden gerne gesehen und Geldautomaten sind in den Touristenorten vorhanden.

Chile Reise-Tipps

In Chile endet die Panamericana (in den USA auch als Highway No.1 bekannt) – diese ist eine Traumstraße und Sie sollte sie unbedingt befahren.
Achten Sie auf die Gefahren der Höhenkrankheit. Ab 3000 Metren treten zeigt der Körper entsprechende Symptome. Unser Tipp: Lassen Sie Ihrem Körper Zeit, sich an die dünne Höhenluft zu gewöhnen.

Ferienwohnungen und Ferienhäuser